Aufsuchende Arbeit/Streetwork

Aufsuchende Arbeit/Streetwork

Mehrmals in der Woche sind wir im Dortmunder Norden unterwegs. Bei diesen Einsätzen:

  • verteilen wir Kondome und Gleitgel,
  • beraten wir zu HIV, Safer Sex und sexueller Gesundheit,
  • unterstützen wir bei psychischen und sozialen Problemen,
  • vermitteln wir zu Hilfsangeboten bei medizinischen Problemen.

Ab und zu können wir dich auch zu einem Termin begleiten.

Alle unsere Angebote sind kostenlos!

 

Beratung

Beratung

Wir beraten zu allen Themen, die mit Sex und dem Verkauf von Sex zu tun haben. Außerdem kannst du mit uns auch gerne über alltägliche Sorgen und Belange sprechen.

Themen könnten unter anderem sein:

  • HIV-Risiken
  • Safer Sex (Kondom, PrEP und Schutz durch Therapie)
  • Sexunfälle
  • HIV- und STI-Test
  • Umgang mit Freiern
  • Chem Sex / Substanzkonsum
  • gesundheitliche und psychische Probleme
  • finanzielle Sorgen
  • Pflichten nach Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) und der Umgang damit
  • … und alles andere, was dich beschäftigt.

 

Wenn du Fragen hast, kannst du uns einfach beim Streetwork ansprechen, eine Mail schreiben oder anrufen (0231/950 81 18 oder 0176/38 39 22 33). Bei komplexeren Fragen würden wir einen Termin mit dir vereinbaren.

Alle unsere Angebote sind kostenlos!

HIV- und STI-Test

HIV- und STI-Test

Bei Fragen zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (Geschlechtskrankheiten), kannst du auch das Angebot des schwulen Gesundheitsladens pudelwohl nutzen.

Hier kannst du dich kostenlos und anonym auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testen lassen.

Unsere Grundsätze

Unsere Grundsätze

Bedingungslos und akzeptierend

Wir werden deine Tätigkeit nicht bewerten. Dabei ist es egal, ob du z.B. gegen Geld deine sexuellen Fantasien ausleben willst oder ob du wegen anderer Gründe Sex anbietest.

Anonymität und Verschwiegenheit

Für uns stehen deine Fragen und Bedürfnisse im Zentrum der Beratung. Du darfst bei uns alles ansprechen, was dich beschäftigt. Wir versuchen immer, mit dir zusammen die für dich beste Lösung zu finden – ohne dich zu belehren oder Vorgaben zu machen.

Individuell und auf Augenhöhe

Wenn du zu uns kommst, musst du uns keinen Namen nennen. Du kannst dir auch einen Fake-Namen ausdenken. Wir erheben keine personenbezogenen Daten, die eine Zuordnung zulassen würden. Unsere Schweigepflicht über die Inhalte der Gespräche nehmen wir selbstverständlich absolut ernst. Wir erzählen also nichts von dem weiter, was du uns anvertraust.

Offen für Alle

Auch Freier können uns gerne ansprechen. Unsere Beratungsangebote, Kondome und Gleitgele stehen allen in der Szene zur Verfügung. Unsere Priorität liegt jedoch ganz klar bei den Jungs.

Wir wissen nicht alles…

aber wir wissen meistens, wer dir weiterhelfen kann. Wir haben Kontakte zu verschiedenen Hilfeeinrichtungen, Therapeut:innen und Anwält:innen.

Kontakt

info(at)neonlicht.de
0231 / 950 81 18
0176 / 38 39 22 33

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Facebook:  facebook.com/Neonlicht-Dortmund
Planet Romeo und Grindr:  neonlicht_dortmund